Skip to Content

Blog Archives

28.06.2024 Fit & Safe Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderung

Am 28.06.2024 hat die Steinbach Spedition für ihre Fahrer auf dem Betriebsgelände einen Gesundheitstag organisiert.

Die Mitarbeiter wurden über gesundheitliche Themen informiert, um ein Bewusstsein für gesundheitsorientiertes Verhalten im Alltag zu schaffen.

Neben wertvollen Informationen über gesunde Ernährung, Erschöpfung, Ermüdung & Stress und dem richtigen Ein- und Aussteigen aus dem LKW, durften die Fahrer auch die Sprungwaage testen. Bei der Sprungkraftmesseinheit werden die Kräfte visuell dargestellt, die beim Sprung auf das Muskel- und Skelettsystem einwirken. Beim Sprung von der Laderampe, vom Stapler oder aus der Fahrerkabine eines LKW werden die Gelenke mit dem Zwei- bis Vierfachen des Körpergewichts belastet. Prellungen, Knochenbrüche oder Bänderdehnung können die Folge sein.

Deshalb sollten die Regeln und Empfehlungen für richtiges Ein- und Aussteigen helfen, die teils langwierigen Verletzungen zu vermeiden.

 

Unterwegs fit bleiben

Berufskraftfahrer verbringen einen Großteil ihrer Arbeit sitzend. Umso wichtiger deshalb für Muskeln, Gelenke und den Rücken gerade bei langen Touren, die Pausen für Fitness- und Dehnübungen zu nutzen. Deshalb haben wir einige Dehnungsübungen gezeigt und durchgeführt, als Anzreiz, diese in ihren Alltag einzubauen.

 

Gesunde Ernährung, bessere Laune

Gesunde Snacks wie Obst oder Nüsse sollten immer griffbereit sein, und während einer Mahlzeit lieber auf ein vollwertiges und nahrhaftes Gericht zurückgreifen.

 

#Bleib in Balance für deine Gesundheit

 

 

 

 

 

 

0 Continue Reading →

25.04.2024 Vorreiter bei E-Mobilität

Gelebte Nachhaltigkeit

Steinbach ist auf dem Weg zu einer CO2-neutralen Spedition

 

Das erste Etappenziel für emissionsfreie Transporte und eine nachhaltige Zukunft im Unternehmen Steinbach Spedition ist erreicht.

„Als Familienunternehmen ist unser Anspruch, einen umweltbewussten Einsatz von Ressourcen und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit in Einklang zu bringen,“ so Geschäftsführer Frank Steinbach. So nutzt Steinbach nicht nur seinen selbsterzeugten Strom für den Eigenbedarf, sondern speist Überkapazitäten ins öffentliche Netz ein.

2019 wurden die ersten E-Autos angeschafft und somit der Ausbau der Ladeinfrasturktur am Standort Bayreuth begonnen. Mittlerweile ist die Pkw-Flotte mit zu einem Drittel batterie-elektrischer Pkw im Einsatz. Ein großes Augenmerk setzte die Steinbach Spedition seit 2021 auf den Umstieg auf E-LKW.

Elektrische LKW sind heute in der Anschaffung noch viel teurer als vergleichbare Dieselfahrzeuge. Damit ein Umstieg funktionieren kann, benötigt man in der kompletten Prozesskette mutige und bereitwillige Unternehmer, die über „den Tellerrand“ hinausschauen und dazu gehört Steinbach.

Während der gesamten Projektphase begleitete uns Auto-Scholz und unterstütze uns professionell bei sämtlichen Herausforderungen, die im Laufe der Projektphase zu lösen waren. Somit konnte das Projekt „E-Nutzfahrzeuge“ für den Einsatz im Regionalverkehr positiv abgeschlossen werden und man entschied sich für die ersten drei Trucks eActros 300.

Steinbach stellt somit zwei Sattelzugmaschinen und ein Fahrgestell mit Ladebordwand für den emissionsfreien Transport von Gütern für die Kunden zur Verfügung.

Die drei e-Actros wurden am 25.04.2024 im Rahmen einer feierlichen Übergabe übergeben. Zahlreiche geladene Gäste, unter ihnen Oberbürgermeister Thomas Ebersberger sowie Auto-Scholz LKW-Verkaufsleiter Fabian Wies, gratulieren Frank Steinbach und Micha Hofmann zur zukunftsweisenden Entscheidung für E-Mobilität im Transportsektor und lobten die Pionierrolle, die das Unternehmen damit eingenommen habe. Nach einer Besichtigung der firmeneigenen Ladestationen sowie der Photovoltaikanlagen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit zu einem lockeren Austausch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

siehe Bericht Radio Mainwelle vom 26. April 2024

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Continue Reading →

21.11.2023 Kinder helfen Kindern!

Kinder helfen Kindern!

Weihnachtspäckchen-Projekt Round Table 98 Bayreuth:

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Bayreuther Serviceclub Round Table 98 wieder an dem gemeinschaftlichen Weihnachtspäckchen-Projekt von Round Table, Old Tablers, Ladies‘ Circle und Tangent Deutschland. Der Grundgedanke dahinter: Kinder helfen Kindern!

Die Steinbach Spedition stellt für die Weihnachtspackaktion, die entsprechenden Hallen zur Verfügung. 

Der Weihnachtspäckchenkonvoi bringt die Geschenke zu bedürftigen Kindern in entlegene und ländliche Regionen in Osteuropa. Der Serviceclub Round Table 98 Bayreuth sorgt dafür, dass die Päckchen dort ankommen, wo sie benötigt werden. Vor Ort unterstützt die örtliche Caritas bei der Verteilung in den ländlichen Kindergärten und Schulen sowie in Waisen- und Krankenhäusern.

siehe Bericht Bayreuther Sonntagszeitung 19.11.2023

 

Round Table Weihnachtspackaktion in den Hallen der Steinbach Spedition in Bayreuth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Continue Reading →