Weichenstellung

  • 1963

    Gründung der Steinbach Spedition als Transportunternehmen durch Wolfgang Steinbach
    Silotransporte und Einsatz von Lastzügen mit Kranaufbau, Kipper-Zügen, Kränen
  • 1980

    Erste Volumenzüge mit bis zu 125 m³ Rauminhalt
    Entwicklung spezieller Wechselbrücken für Nahverkehrsfahrzeuge
  • 1984/1985

    Neubau einer Speditionsanlage mit Büro, Werkstatt und Lagerhalle (1.250 m²) am Standort Bayreuth/Aichig
  • 1988

    Logistik für Gefahrgut